Jellos Homepage


Direkt zum Seiteninhalt

Prüfungen

20. November 2004 ÖGV Münchendorf Junghundeüberprüfung bestanden

Heute habe ich mit Frauli meine erste Prüfung absolviert. Wir haben Sturm und Eiseskälte getrotzt und haben alle Übungen richtig gemacht. Wir sind beide natürlich sehr stolz, mein Frauli auf mich und ich natürlich auch auf .......mich! Was habt ihr den gedacht. Naja wenn ich so nachdenke hat auch das Frauli ein bisschen dazu beigetragen, weil sie ja immer mit mir üben tut (ich kann euch verraten, die hat aber auch super Leckerli in der Tasche).
Ich habe den Richter nicht abgeschlappert, wie das sonst so meine Art ist (ich bin halt ein kleiner Schmuser) und ich habe mich vorbildlich gegenüber dem Radfahrer und der Joggerin verhalten. Auch das Auto hat mir keine Probleme bereitet. Bin ich ja eh alles gewöhnt. Auch als mein Frauli von mir weggelaufen ist, habe ich sie blitzschnell wieder eingefangen. Dann haben wir noch gemeinsam einen Slalom bezwungen und auch die Begegnung mit einem fremden Hund habe ich gemeistert (war ja ne hübsche Lady die sie da eingesetzt haben). Den Beißkorb musste ich mir noch anlegen lassen, natürlich ohne den Kasperl zu spielen. Das hat auch hervorragend geklappt. Na eigentlich war eh alles ganz "easy" und ich freue mich auf den nächsten Kurs
.

05. Juni 2005 ÖGV Münchendorf Begleithundeprüfung 1 bestanden

Heute hat mich das Frauli schon zeitig in der Früh ins Auto geladen und wir sind auf den Abrichteplatz gefahren. Normal bin ich ja gewöhnt am Wochenende ein wenig länger zu schlafen und habe mich gewundert, was wir schon so früh auf dem Übungsplatz machen. Eine ganze Menge Leute und Hunde sind da schon herumgelaufen. Irgend etwas war heute anders als sonst und auch Frauli war ein bisserl komisch drauf. Und dann habe ich gehört was da heute laufen soll: Prüfungen!
Um 9.00 Uhr haben sie begonnen und wir mussten schließlich bis 12.00 Uhr warten, bis wir endlich dran waren. Das Warten war ja echt langweilig und mir war ganz schön fad. Schließlich sind wir auf den Platz gegangen und Frauli musste mich gleich wieder auf der Seite ablegen und ist weg gegangen. Ich habe mir gedacht, was soll das denn jetzt. Ich will endlich arbeiten und bin aufgestanden und zu ihr gelaufen. Ups, ich glaube das hätte ich wohl eher nicht machen sollen. Aber Frauli hat dann wenigsten gleich neben mir auf die weitern Übungen warten dürfen. Danach ist es endlich losgegangen mit unseren Übungen. Ein Fehler ist mir leider schon noch passiert, denn als mein Frauli "Sitz" gesagt hat und weiter gegangen ist, hat mich leider die Schwerkraft übermannt und ich habe mich dann halt hingelegt. Die anderen Übungen habe ich, bis auf ein paar Kleinigkeiten, gut gemeistert und wir haben die Prüfung schließlich bestanden.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Free counter and web stats